Tagesgeldzinsen immernoch deutlich höher als Zinsen auf das Girokonto

Donnerstag den 3.03.2011

Auch wenn das Zinsniveau seit der Wirtschaftskrise Ende 2009 beim Tagesgeld nie wieder signifikant angestiegen ist, bietet diese Kontoart dennoch mehr Renditechancen als ein herkömmliches Girokonto.

Aktuell liegen die Zinsen aufs Tagesgeld bei etwas über 2%. Die Bank of Scotland bietet z.B. 2,2% an, andere Anbieter liegen teilweise auch deutlich unter 2%.

Es lohnt sich daher immer die tagesaktuellen Zinsen gründlich zu vergleichen.