Zinsen für Kinderkonten bis zu 5%

Freitag den 4.03.2011

Viele Eltern richten für Ihre Sprößlinge schon frühzeitig ein oder mehrere Konten an. Auch für die Banken ein lukratives Geschäft, denn damit haben sie die Chance die “Neukunden” langfristig, am liebsten ein Leben lang, an sich zu binden. Das beginnt mit tollen Incentives wie Spielzeug von Lego und geht bis zu einem Zinssatz, den kein Tagesgeldanbieter derzeit leistet.

Die HypoVereinsbank bietet Kindern (bzw. deren Eltern) für die Eröffnung eines Kontos satte 5% Zinsen.

Eine tolle Anlagemöglichkeit, wenn man bedenkt, dass Tagesgeldanlagen derzeit im Schnitt 2,2% Rendite abwerfen, abgesehen von einzelnen Angeboten, die aber mit Bedingungen verknüpft sind (wir berichteten über das 4%-Angebot der Cortal Consors Bank)