Sparerkompass: Bank of Scotland veröffentlicht Studie über Sparverhalten

Donnerstag den 2.06.2011

Für Onlinebanken, die im direkten Kundengeschäft hauptsächlich Spar-Anlagen anbieten, ist es sehr wichtig möglichst genaue Informationen über das Sparverhalten potentieller Kunden zu haben. Aus diesem Grund geben sie regelmäßig Studien und Umfragen in Auftrag, die Erkenntnisse über das Sparverhalten potentieller Kundenstämme liefern sollen. Auch für Tagesgeld-Anbieter sind diese Informationen natürlich von großer Bedeutung. Die Bank of Scotland, aktueller Spitzenreiter im Tagesgeldvergleich, hat eine derartige Studie in Auftrag gegeben und nun die wichtigsten Ergebnisse sogar öffentlich präsentiert.

Sparverhalten: 35 Prozent der Sparer haben keine Ahnung von ihren Zinserträgen

Bei der Studie ist als Hauptergebnis festzuhalten (zumindest suggeriert dies die Überschrift), dass jeder Vierte offensichtlich nur eine eiserne Reserve von weniger als 1000 Euro hält. 29 Prozent der deutschen Bevölkerung verfügt über einen Betrag zwischen 1000 Euro und 10000 Euro als Reserve, immerhin 16 Prozent über Spareinlagen zwischen 10000 und 25000 Euro. Diese Klassen sind auch interessant hinsichtlich weiterer Untersuchungskriterien – zum Beispiel der Gliederung nach Regionen. Dabei konnte festgestellt werden, dass in Hessen und Bayern ganz besonders viele Menschen über Sparanlagen von mehr als 50000 Euro verfügen.

Bank of Scotland: Bayern und Hessen sind die fleißigsten Sparer Deutschlands

Darüber hinaus können weitere Teilergebnisse festgehalten werden: Fast jeder Fünfte spart beispielsweise ohne ein konkretes Ziel vor Augen zu haben. Etwa die Hälfte aller Geldanleger hat die Anlage regelmäßig im Blick, etwa 35 Prozent aller Deutschen ist nicht über die Höhe der Zinserträge ihrer Geldanlage im Bilde. Diese teils unbefriedigenden Ergebnisse dieser Analyse sind für die Bank of Scotland ein Stück zum Auftrag geworden: „Für eine Bank ist es eine zentrale Aufgabe, mehr Menschen von der Notwendigkeit des Sparens zu überzeugen und ihnen einfache, transparente und sichere Produkte zu bieten.“