Tagesgeld als Alternative zu anderen Anlagearten

Mittwoch den 1.08.2012

Eine neue Welle von Zinssenkungen, vor allem bei Festgeldkonten, überrollt derzeit unser Land. Kaum eine Bank, die im Moment nicht den Rotstift ansetzt bei den Zinsen für ihr Festgeld. Beim Tagesgeld sieht es kaum anders aus, und dennoch stellt das Tagesgeld immer noch eine gute Alternative zu anderen Anlagearten dar. Denn genau in diesen Zeiten rapide sinkender Zinsen und abfallender Renditen kann das Tagesgeld seinen großen Vorteil voll und ganz ausspielen: es ist keine festgelegte Anlageart, sondern jederzeit flexibel und kann damit bei Bedarf auch schnell auf ein besser verzinstes Tagesgeldkonto oder eine andere Art der Geldanlage umgeschichtet werden.

GEFA TAGESGELDOb das Tagesgeld eine solch kurzfristige Anlageart ist, muss es sich bei der Höhe der Zinsen nicht unbedingt hier anderen Formen der Geldanlage verstecken. Gerade im Vergleich mit Festgeld heimsen gut verzinste Tagesgeldkonten derzeit oftmals die Lorbeeren ein. Mit den inzwischen oftmals besseren Zinsen und der hohen Flexibilität kann das Tagesgeld deshalb im Vergleich mit andern Anlageformen punkten und wird damit zu einer durchaus sehr interessanten Alternative. Vor allem für Anleger, die sich nicht für längere Zeit in ihrer Geldanlage festlegen möchten, sind Tagesgeldkonten eine Möglichkeit, sich mit den akzeptablen Zinsen der Topanbieter für Tagesgeld über die Zeiten niedriger Zinsen zu retten.

Vor allem Tagesgeld mit Garantiezins stellt dabei eine gute Alternative dar. Während der variable Zinssatz bei Tagesgeldkonten jederzeit sinken kann, bleibt die garantierte Verzinsung über den ganzen vereinbarten Zeitraum gleich – ganz egal, in wie weit sonst die Zinsen für das Tagesgeld bei anderen Anbietern sinken. Dies zeigt auch der Blick auf unseren aktuellen Tagesgeld Vergleich im Monat August 2012.

Der derzeit stärkste Anbieter im Bereich der Tagesgeldkonten bietet seine Verzinsung zugleich als Garantiezins über ein halbes Jahr an. Dies ist recht ungewöhnlich, da im oberen Bereich des Tagesgeld Ranking meist eher Tagesgeldkonten mit variablen Zinsen zu finden sind, dennoch ist dies für Anleger natürlich umso erfreulicher. Einzig die hohe Mindesteinlage von 10.000 Euro stört dabei ein wenig das positive Bild, das die GEFA Bank mit ihrem Tagesgeld aktuell bietet.

Tagesgeldzinsen berechnen