Cortal Consors senkt am 10.08.2012 Zinsen fürs Tagesgeld

Donnerstag den 9.08.2012

Die deutschen Sparer kommen einfach nicht zur Ruhe. Nachdem vorgestern die GEFA Bank die Zinssenkung für ihr Tagesgeld bekanntgegeben hatte, folgte gestern dann die Nachricht von Cortal Consors – die Tagesgeldzinsen werden auch hier sinken. Nur noch bis zum 9. August gibt es die 2,40 Prozent Zinsen p.a., welche Cortal Consors aktuell anbietet, danach geht es dann gleich um 40 Basispunkte nach unten auf nur noch 2,00 Prozent. Bis dahin haben Neukunden jedoch die Chance, ein für diese Zeiten vergleichsweise hoch verzinstes Tagesgeldkonto zu eröffnen, mit einer Zinsgarantie von 12 Monaten. Das heißt: jetzt noch von den guten Zinsen profitieren und sich dann die nächsten 12 Monate zurücklehnen. Denn wir glauben, die Zinssenkungen weiterer Banken beim Tagesgeld werden in den kommenden Wochen und Monate folgen.

Gleiches gilt auch für das Tagesgeld der GEFA Bank, bei dem zum 15. August die Zinsen gesenkt werden. Auch hier gibt es eine Zinsgarantie für das Konto, diese liegt bei 6 Monaten und garantiert für diesen Zeitraum Zinsen von aktuell noch 2,50 Prozent p.a. Sparer, die eine solch attraktive Verzinsung möchten, sollten sich sputen – eine Kontoeröffnung zu diesen Konditionen ist für das GEFA Bank Tagesgeld nur noch bis zum 14. August 2012 möglich. Danach gibt es für Neukunden nur noch 2,25 Prozent Zinsen p.a., was angesichts der vielen Zinssenkungen der verschiedenen Banken dann jedoch immer noch eine der besseren Verzinsungen für das Tagesgeld darstellen wird.

Es bleibt nun abzuwarten, welche Bank als nächstes an der Zinsschraube dreht und ihre Tagesgeldzinsen senkt. Wir halten Sie als unsere Leser natürlich auf dem Laufenden, was die Zinsen für Tagesgeld und Festgeld angeht. Einen aktuellen Vergleichsrechner finden Sie hier:

Tagesgeldzinsen berechnen