Audi Bank Tagesgeld

Eckdaten zum Audi Bank Tagesgeld

  • 0,40% Zinsen p.a. auf Einlagen bis 50.000,00 € für Neukunden
  • Zinsgarantie vier Monate ab Kontoeröffnung
  • monatliche Zinsgutschrift
  • keine Mindestanlagesumme
  • tägliche Verfügbarkeit über Ihre Geldanlage
  • Maximale Anlage bis zu unbegrenzt
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro


Ihre Vorteile beim Audi Bank Tagesgeld

Bis zu 0,40% Zinsen pro Jahr Stand: 22.04.2018 / mehr Details siehe unten

- 0,40% Zinsen p.a. für Neukunden ab dem ersten Euro auf bis zu 50.000 Euro
- Zinsen 4 Monate ab Kontoeröffnung garantiert
- Monatliche Zinsgutschrift (Zinseszinseffekt!)
- Flexible Verfügbarkeit des auf dem Tagesgeldkonto befindlichen Guthabens

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Die sehr guten Zinsen und die ausgesprochene Zinsgarantie machen das Plus Konto TopZins der Audi Bank zu einem empfehlenswerten Anlageprodukt. Die monatliche Zinsgutschrift und die hohe Einlagensicherung runden das Angebot ab.

Bei dem Top-Zins handelt es sich um ein Exklusiv-Angebot für Neukunden, die bisher kein Tagesgeldkonto (Plus Konto, Orderkonto oder Kreditkartenkonto) bei der Volkswagen Bank bzw. der Audi Bank unterhielten.

Audi Bank Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim Audi Bank Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €50.000,00 €0,40%-4 Monate
0,00 €50.000,00 €0,20%5 Monate-
50.000,01 €unbegrenzt0,20%--

Stand: 22.04.2018

Audi Bank Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Audi Bank Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Höhe zusätzliche Sicherung: 858,3 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken e.V.
Audi Bank Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum Audi Bank Tagesgeld

Zinsgutschrift: monatlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN, HBCI
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Audi Bank Tagesgeld eröffnen

Das Audi Bank Tagesgeld im Test

Die 0,40% Zinsen p.a. gibt es im Rahmen des Audi Bank Plus Kontos TopZins nur für Neukunden, die in den letzten zwölf Monaten kein Tagesgeld-Konto bei der Audi Bank und der Volkswagen Bank geführt haben. Da sich der für vier Monate ab Kontoeröffnung garantierte Top-Zins nur auf Einlagen bis 50.000,00 € beschränkt, dürften vor allem renditeorientierte Anleger von einer höheren Anlage absehen. Über das Guthaben kann jederzeit, auch während der Zinsgarantie verfügt werden. Um das Geld effizient arbeiten zu lassen, können Anleger ihr Guthaben nach Ablauf der Zinsgarantie umschichten und auf einem Tagesgeldkonto mit höheren Zinsen deponieren. Hinweis: Die Volkswagen Bank und die Audi Bank sind Geschäftsbereiche der Volkswagen Bank GmbH. Der Sonderzins ist pro Kunde lediglich einmal erhältlich.

Unser Fazit des Tests

Autohersteller bieten beim Kauf eines Neuwagens ab und an spezielle Boni. Ähnlich handhaben es die Autobanken. So profitieren Neukunden der Audi Bank bisweilen von Aktionen, bei denen die Verzinsung in den ersten Monaten deutlich höher ausfällt als bei Bestandskunden. Das macht sich durchaus bezahlt, auch wenn der Anlagebetrag nach oben hin gedeckelt ist. Nach Ablauf der zumeist großzügig bemessenen Zinsgarantie muss man sich dann allerdings mit deutlich weniger Rendite zufriedengeben und sollte einen Wechsel zu einem besser verzinsten Angebot in Erwägung ziehen.

An der Organisation des Tagesgelds, von der Kontoeröffnung bis zur Kontoführung, gibt es nichts zu mäkeln. Das Unternehmen leitet seine Kunden Schritt für Schritt an. Internetlaien haben zudem die Möglichkeit, das Tagesgeldkonto per Telefon zu führen.

Sicherheit und Einlagensicherung bei der Audi Bank

Die Audi Bank ist ein Geschäftsbereich der Volkswagen Bank. Diese ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) angeschlossen. Alle Einlagen, die auf Giro-, Tagesgeld- oder Festgeldkonten und Sparbriefen bei der Audi Bank und der Volkswagen Bank deponiert sind, sind über die gesetzliche Grundabsicherung hinaus bis zu einer Summe von 858,3 Millionen Euro geschützt. Die Geldanlage auf dem Tagesgeldkonto der Audi Bank kann daher als uneingeschränkt sicher angesehen werden.

Über die Audi Bank

Die Audi Bank gehört zusammen mit der Audi Leasing sowie der Audi VersicherungsService zu der im Jahr 1949 gegründeten Volkswagen Bank. Mit der Audi Bank direct und Volkswagen Bank direct steigt die Volkswagen Bank 1990 in das Direktbankengeschäft ein. Die beiden Direktbanken bilden innerhalb der Volkswagen Bank GmbH einen eigenen Geschäftsbereich.

Audi Bank Tagesgeldkonto eröffnen

Die Audi Bank erklärt ihren Neukunden sehr genau, welche Daten und Schritte nötig sind.

  • Um zum Antrag zu gelangen, klicken Sie bitte auf "Audi Bank Tagesgeld eröffnen" und dann auf „Antrag“ ganz oben im Menü oder den Button "Hier geht’s zum Antrag", den Sie etwas weiter unten auf der Seite des Unternehmens finden.
  • Die Folgeseite informiert Sie darüber, welche Schritte erforderlich sind, um ans Ziel zu gelangen. Erster Punkt: Antrag ausfüllen.
  • Sie haben bei der Audi Bank zunächst die Wahl, ob das Tagesgeldkonto online oder telefonisch geführt werden soll.
  • Danach können Sie entscheiden, ob ein erster Anlagebetrag von ihrem Girokonto abgebucht und ob ein Sparplan (monatlicher Einzug) eingerichtet werden soll. Zudem müssen Sie die Bankverbindung für das Referenzkonto eingeben (inklusive IBAN) und der Bank mitteilen, ob das Tagesgeldkonto als Gemeinschaftskonto geführt werden soll.
  • Die nächste Seite ist für die persönlichen Angaben des Antragsstellers bestimmt. Hier geht es darum, ob Sie bereits Kunde der Audi Bank sind, sowie um folgende Daten: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Ort, Telefon, E-Mail, Geburtsname, Geburtsdatum und Geburtsort, die Nationalität, den Familienstand und die Zahl der Kinder. Die Audi Bank fragt des Weiteren nach dem Beruf.
  • Im Anschluss werden die Daten zusammengefasst und können dann noch geändert werden.
  • Die Bank erstellt dann den Antrag, der nur noch heruntergeladen, ausgedruckt und unterschrieben werden muss. Mit dem Vertrag erhalten Neukunden zudem einen Coupon für das Postident-Verfahren.
  • Das Postident-Verfahren muss durchlaufen werden. Das ist bei jeder Postfiliale möglich. Dazu werden der Antrag, der Coupon und der Personalausweis benötigt, alternativ sind auch der Reisepass oder eine Meldebestätigung möglich. Bei der Post wird erst der Ausweis geprüft. Anschließend werden die Ausweisdaten übernommen, von Ihnen per Unterschrift bestätigt und dann an die Audi Bank geschickt.
  • Das Unternehmen meldet sich per Post, sobald der Antrag vorliegt und das Tagesgeldkonto eingerichtet wurde.

Audi Bank Tagesgeld eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *