DAB Bank Depotwechsel

Eckdaten zum DAB Bank Depot mit Tagesgeld

  • 3,50% Zinsen p.a. aufs Tagesgeld für Beträge bis 20.000,00 €
  • 12 Monate Zinsgarantie
  • Einlagensicherung bis 120,00 Millionen Euro
  • Angebot gilt nur bei Depotwechsel und -übertrag
  • tägliche Verfügbarkeit über das gesamte Guthaben
  • vierteljährliche Zinsgutschrift
  • kostenloses Depot


Ihre Vorteile beim DAB Bank Depotwechsel

Bis zu 3,50% Zinsen pro Jahr Stand: 21.01.2018 / mehr Details siehe unten

- 3,50 % p.a. für bis zu 20.000 Euro für 6 Monate garantiert
- 2,50 % p.a. für Depotwechsel mit mind. 5.000 Euro + 1,00 % Sonderzinsen für Löschung des alten Depots
- Ab 20.001 Euro gibt es 0,30 Prozent p.a. Guthabenzinsen aufs Tagesgeld
- Angebot gilt für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten nicht Kunde der DAB Bank waren
- Kostenloses Depot inkl. kostenlosem Tagesgeldkonto


Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Die DAB Bank kombiniert mit ihrem Angebot kostenloses Depot und hoch verzinstes Tagesgeldkonto.

DAB Bank Depotwechsel eröffnen

Zinssätze beim DAB Bank Depotwechsel

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
1,00 €20.000,00 €3,50%-6 Monate
20.000,01 €unbegrenzt0,30%-6 Monate
1,00 €20.000,00 €0,20%7 Monate-
20.000,01 €unbegrenzt0,10%7 Monate-

Stand: 21.01.2018

DAB Bank Depotwechsel eröffnen

Einlagensicherung beim DAB Bank Depotwechsel

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Höhe zusätzliche Sicherung: 120,00 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
DAB Bank Depotwechsel eröffnen

Weitere Details zum DAB Bank Depotwechsel

Zinsgutschrift: vierteljährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein, aber Wertpapiertransaktionen
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: iTAN, mTAN
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
DAB Bank Depotwechsel eröffnen

Das DAB Bank Depot mit Tagesgeld im Test

Beim DAB Bank Depot mit Tagesgeld handelt es sich um ein weiteres Kombiprodukt in unserem Tagesgeldvergleich. Kombiprodukt deshalb, weil zur Nutzung des Tagesgeldkontos ein Depot eröffnet bzw. ein vorhandenes Depot zur DAB Bank übertragen werden muss. Das Depot überzeugt allerdings mit kostenloser Deporführung und bis zu 3,50% Zinsen p.a. aufs dazugehörige Tagesgeldkonto. Dazu gibt es eine Zinsgarantie von sechs Monaten auf Einlagen bis 20.000,00 € Euro.

Durch die Kopplung von Tagesgeldkonto und Depot können wir das Angebot der DAB Bank in unserem Test ganz besonders Kunden ans Herz legen, die ein kostenloses Depot mit gut verzinstem Verrechnungskonto suchen. Dank kostenloser Depotführung ist das Produkt allerdings auch für reine Tagesgeldkunden interessant – jedoch aufgrund der Bedingungen eines Depotwechsels und Übertrags vorhandener Wertpapiere nur für Depotkunden, die sich bereits mit dem Wechsel ihres bisherigen Brokers herumtragen.

Unser Fazit des Tests

Über eines müssen sich Sparer bewusst sein, die ihr Kapital bei der DAB Bank als Tagesgeld anlegen möchten: Sie eröffnen nicht nur ein Tagesgeldkonto, sondern auch ein Wertpapierdepot. Dagegen ist nichts einzuwenden. Denn es handelt sich um ein komplett kostenloses Depot. Zudem wird seitens der DAB Bank nicht verlangt, dass aktiv am Wertpapierhandel teilgenommen und Aktien oder Fonds gekauft werden. Einen kleinen Haken gibt es dennoch: Den höchsten Tagesgeldzins erhalten nur Kunden, die mit einem bestehenden Depot zur DAB Bank wechseln und die Verbindung zur anderen Depotbank kappen.

Damit spielt das DAB Bank Tagesgeldkonto seine Stärken nur bei Kunden aus, die auf Wertpapiere setzen. Diese Entscheidung muss jeder selbst für sich treffen. Ohne den Bonus für den Depotwechsel, der ohnehin nur zeitlich begrenzt und für einen nach oben hin gedeckelten Betrag gilt, ist das Tagesgeld der DAB Bank mehr schlecht als recht verzinst. Möchte man ganz auf Wertpapiere verzichten, ist das Angebot daher kaum empfehlenswert. Daran ändert auch der Umstand, dass die gesetzliche Einlagensicherung um den freiwilligen Schutz durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Bank aufgestockt wird, nur wenig.

Sicherheit und Einlagensicherung bei der DAB Bank

Als deutsches Kreditinstitut sind bei der DAB Bank Einlagen pro Kunde bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken abgesichert. Darüber hinaus ist die DAB Bank Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V., welcher Einlagen bis 120,00 Millionen Euro absichert. Die Geldanlage auf dem Tagesgeldkonto der DAB Bank kann daher als sehr sicher angesehen werden.

Über die DAB Bank

Die DAB Bank ist Deutschlands erster Discount-Broker. Gegründet im Jahre 1994 hat sie sich inzwischen zu einer der bedeutendsten Direktbanken entwickelt. Neben Depots stellt die DAB Bank ihren Kunden auch ein kostenloses Girokonto mit Tagesgeldkonto sowie individuelle Lösungen für Sparer und Anleger zur Verfügung.

DAB Bank Depot mit Tagesgeldkonto eröffnen

Die DAB Bank leitet neue Kunden perfekt an, wenn es darum geht, ein Depot samt Tagesgeldkonto zu eröffnen. Die Formulare sind übersichtlich und mit allerlei Informationen versehen.

  • Zum Antrag gelangen Sie mit einem Mausklick auf "DAB Bank Tagesgeld eröffnen". Auf der Seite des Unternehmens finden Sie dann einen weiteren Button mit dem Hinweis "Jetzt Depot inklusive Tagesgeldkonto eröffnen".
  • Die Formularseite, die dadurch aufgerufen wird, ist sehr aufgeräumt und klar gegliedert. Im ersten Schritt geht es um die Fragen, ob Sie bereits Kunde der DAB Bank sind, ob sie das Konto und das Depot mit einer zweiten Person führen wollen und ob Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Zudem möchte die Bank wissen, ob ihr Wohnsitz in den USA ist, ob Sie auf eigene Rechnung handeln und ob die Kapitalerträge zu ihrem Privatvermögen gehören.
  • Die zweite Seite ist für die persönlichen Daten bestimmt: Anrede, Titel, Vor-, Nach- und Geburtsname, Geburtsort, Familienstand, Meldeadresse. Land, E-Mail, Telefon, Berufsgruppe (Branche, Beruf) und Staatsangehörigkeit. Hinzu kommt die Frage nach einer USA-Green-Card.
  • Etwas spezieller wird es bei den Informationen zur Anlageerfahrung. Dieser Punkt ist erforderlich, weil mit dem Tagesgeldkonto auch ein Depot eröffnet wird. Hier geht es schlichtweg darum, zu erklären, mit welchen Finanzinstrumenten – zum Beispiel Aktien inländischer Gesellschaften oder Investmentfonds – Sie bereits Erfahrungen gesammelt haben. "Die DAB bank AG ist gem. § 31 Abs. 5 WpHG verpflichtet, Informationen zu Kenntnissen und Erfahrungen ihrer Kunden einzuholen", heißt es im Erläuterungstext.
  • Danach geht es mit dem Referenzkonto weiter. Hier müssen Sie erst angeben, ob es ein in- oder ein ausländisches Konto ist, und können dann die Daten Ihrer Bankverbindung eingeben.
  • Im Anschluss fasst die DAB Bank alle Daten zusammen. In dem Zusammenhang wird auch auf die Geschäftsbedingungen und das Preis-Leistungsverzeichnis verwiesen. An dieser Stelle ist es noch möglich, fehlerhafte Daten zu korrigieren, um den Vorgang im nächsten Schritt abzuschließen.
  • Drucken Sie den Antrag aus und unterschreiben die Papiere.
  • Das weitere Vorgehen erklärt die DAB Bank folgendermaßen: "Mit diesem Antrag und den beiliegenden Postident-Coupons sowie einem gültigen Personalausweis oder Reisepass gehen Sie bitte zu einer Postfiliale, welche die Identitätsfeststellung vornimmt. Sie haben auch die Möglichkeit sich in einer Filiale der HypoVereinsbank AG zu legitimieren." In beiden Fällen – bei der Bank und bei der Post – wird Ihr Ausweis geprüft und werden die Ausweisdaten notiert.
  • Die Kontodaten kommen dann wenig später per Post.

DAB Bank Depotwechsel eröffnen

Frage & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Michael Kurwan fragte am #

    Ist es richtig, dass ich bei der Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei Ihnen 3.5 % Zinsen pro Jahr erhalte und dass diese für 1 Jahr stabil sind ?
    Kann ich dieses Geld auch beliebig zu meiner Hausbank tarnsferieren ?

    Ich danke Ihnen.

    Gruß

    M. Kurwan

    1
    • Antwort der Redaktion vom 16.07.2012 um 08:17: #

      Die 3,50 % p.a. gibt es bei einem Depotwechsel zur DAB Bank – dann allerdings mit 12 Monaten Zinsgarantie. Natürlich können Sie einmal eingezahltes Geld beliebig zu Ihrer Hausbank transferieren, das ist ja der Sinn einen Tagesgeldkontos.

      2

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *