HKB Bank Tagesgeld

Eckdaten zum HKB Bank Tagesgeld

  • hohe Zinsen von 0,00% p.a. auf Einlagen bis 10.000,00 €
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro zu 100 Prozent zu 100 Prozent
  • tägliche Verfügbarkeit über das gesamte Guthaben
  • jährliche Zinsgutschrift zum 31.12.


Ihre Vorteile beim HKB Bank Tagesgeld

Bis zu 0,00% Zinsen pro Jahr Stand: 22.04.2018 / mehr Details siehe unten

- Monatliche Zinsgutschrift (hoher Zinseszinseffekt!)
- Einlagensicherung zu 100 Prozent bis 100.000 Euro pro Kunde.
- Als Einzel- oder Gemeinschaftskonto erhältlich.

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: 10.000,00 €

Mindestanlagedauer: -

Kundeneinlagen sind bis zu 100.000 Euro durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) zu 100 % abgesichert. Eröffnung jetzt auch online per Videoident möglich.

HKB Bank Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim HKB Bank Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €10.000,00 €0,00%--

Stand: 22.04.2018

HKB Bank Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim HKB Bank Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken e.V.
Höhe zusätzliche Sicherung: keine
Privates Sicherungssystem: nein
HKB Bank Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum HKB Bank Tagesgeld

Zinsgutschrift: monatlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
HKB Bank Tagesgeld eröffnen

Das HKB Bank Tagesgeld im Test

Mit seinen 0,00% Zinsen p.a. gehört das Tagesgeldkonto der HKB Bank zu den besten Angeboten in unserem Vergleich, so dass wir das HKB Bank Tagesgeld im Test als eine Empfehlung der Redaktion hervorheben können. Die hohen Zinsen können Sie bereits ab dem 1. Euro nutzen. Die Maximaleinlage ist allerdings auf 10.000,00 € beschränkt, was angesichts der Sicherungsgrenze von 100.000 Euro zu 100 Prozent über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken e.V. sowieso der Höchstbetrag sein sollte, den Sie auf dem HKB Bank Tagesgeldkonto anlegen sollten. Die Kontoführung erfolgt wie bei den meisten Direktbanken ausschließlich online und die erzielten Zinsen werden monatlich gutgeschrieben. Wie es sich für ein Tagesgeldkonto gehört, kann täglich per Überweisung auf das hinterlegte Referenzkonto über das gesamte Guthaben verfügt werden.

Sicherheit und Einlagensicherung bei der HKB Bank

Bei der HKB Bank sind alle Einlagen auf Tages- oder Festgeldkonten bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent pro Kunde über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken e.V. abgesichert.

Über die HKB Bank

Die HKB Bank wurde 1958 als "Handel und Kredit Bankhaus" gegründet. Später wurde das "Handel und Kredit Bankhaus" von der niederländischen Mouzon-Gruppe übernommen und firmierte danach als "Handel und Kredit GmbH". Nach der Umfirmierung in die "HKB Bank GmbH" und die Restrukturierung ist die HKB Bank eine reine Direktbank. Als solche bieten sie Privatkunden Tages- und Festgeldkonten mit attraktiven Zinsen an. Kostenlose Kontoführung und verständliche Produkte zeichnen das Angebot dabei aus. Ihre Einlagen sichert sie – wie weiter oben beschrieben – durch die Mitgliedschaft in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken e.V. bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent pro Kunde ab.

HKB Bank Tagesgeld eröffnen