ING-DiBa Extra-Konto

Eckdaten zum ING-DiBa Extra-Konto

  • hohe Zinsen von 0,75% p.a. für Neukunden
  • 4 Monate Zinsgarantie
  • Sonderzins auf Einlagen bis 100.000 Euro
  • keine Begrenzung der Anlagesumme
  • Einlagensicherung bis 1,103 Milliarden Euro zu 100 Prozent
  • tägliche Verfügbarkeit über das gesamte Guthaben
  • jährliche Zinsgutschrift


Ihre Vorteile beim ING-DiBa Extra-Konto

Bis zu 0,75% Zinsen pro Jahr Stand: 21.01.2018 / mehr Details siehe unten

- 0,75 % Zinsen p.a. vier Monate lang für Neukunden garantiert.
- Einlagen bis zu 1,103 Mrd. Euro pro Kunde durch den Bundesverband Deutscher Banken e.V. abgesichert.

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Die hohen Zinsen für Neukunden in Verbindung mit der vier Monate ab Kontoeröffnung geltenden Zinsgarantie und der hohen Einlagensicherung von 1,103 Milliarden Euro pro Kunde machen das ING-DiBa Extra-Konto zu einer der Empfehlungen unseres Vergleichs. Als Neukunde gilt dabei, wer innerhalb der letzten 12 Monate kein Extra-Konto geführt hat.

ING-DiBa Extra-Konto eröffnen

Zinssätze beim ING-DiBa Extra-Konto

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €50.000,00 €0,75%-4 Monate
0,00 €50.000,00 €0,10%5 Monate-
50.000,01 €250.000,00 €0,05%--

Stand: 21.01.2018

ING-DiBa Extra-Konto eröffnen

Einlagensicherung beim ING-DiBa Extra-Konto

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Höhe zusätzliche Sicherung: 1,103 Milliarden Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.
ING-DiBa Extra-Konto eröffnen

Weitere Details zum ING-DiBa Extra-Konto

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking, Telefonbanking, Post
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN, iTAN, HBCI
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
ING-DiBa Extra-Konto eröffnen

Das Extra-Konto der ING-DiBa im Test

Die ING-DiBa überzeugt mit ihrem Extra-Konto nicht nur in unserem Tagesgeld-Test, sondern wurde bereits von der Stiftung Warentest in Ausgabe 03/2009 der Zeitschrift "Finanztest" mit "GUT" (1,9) bewertet. Hier im Test überzeugt der Neukundenzins von 0,75%, welcher zum einen für Einlagen bis 100.000 Euro gilt und zum anderen vier Monate ab Kontoeröffnung garantiert wird. Im Anschluss daran gilt der jeweils aktuelle Extra-Konto-Zins. Ein Pluspunkt im Test: das Extra-Konto kann für flexible Einzahlungen oder regelmäßige Sparbeträge genutzt werden und es ist – wie jedes gute Tagesgeldkonto – kostenlos und täglich verfügbar.

Unser Fazit des Tests

Das Extra-Konto der ING-DiBa ist ein Klassiker auf dem Tagesgeldmarkt. Das Produkt präsentiert sich ebenso schnörkellos wie der Kontoantrag. Hier wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass sämtliche Schritte einfach und selbst für Laien nachvollziehbar sind. Das gilt später auch für die Kontoführung.

Das Internetbanking der ING-DiBa ist relativ schlicht gehalten und stellt die Funktionalität in den Vordergrund. Das ist absolut lobenswert. Ebenso der Umstand, dass Kunden ihr Tagesgeldkonto nicht nur online, sondern rund um die Uhr auch per Telefon oder Brief führen können. Auch in dem Fall ist der jährliche Kontoauszug kostenfrei.

Blickt man hingegen auf die Verzinsung des ING-DiBa Tagesgeldkontos, lassen sich leichte Abstriche nicht vermeiden. Neukunden profitieren zweifelsohne von sehr guten Konditionen, allerdings nur zeitlich begrenzt. Im Anschluss greift – wie bei vielen anderen Banken – der variable Tagesgeldzins, und der bewegt sich auf einem nicht allzu hohen Niveau. Gleichwohl gehört die ING-DiBa zu den Banken, die sich um möglichst konstante Bedingungen bemühen. Sparer, denen Beständigkeit und ein guter Service wichtiger sind als Top-Zinsen, fahren mit dem Angebot sehr gut. Wer das Augenmerk eher auf die Rendite richtet, sollte sich nach Ablauf der Aktionszinsen neu orientieren.

Sicherheit und Einlagensicherung bei der ING-DiBa

Bei der ING-DiBa sind alle Einlagen auf Giro-, Tages- oder Festgeldkonten und Sparbriefen pro Kunde bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken abgesichert. Darüber hinaus ist die ING-DiBa Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V., welcher Einlagen bis 1,103 Milliarden Euro absichert. Die Geldanlage auf dem Tagesgeldkonto der ING-DiBa kann daher als uneingeschränkt sicher angesehen werden.

Über die ING-DiBa

Die ING-DiBa wurde BSV: Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung AG in Frankfurt am Main gegründet und heißt seit 2005 ING-DiBa AG. Mit mehr als 7 Millionen Kunden ist sie eine der größten Direktbanken in Deutschland. In den Umfragen des Fachmagazins "€uro" wurde die ING-DiBa 2011 zum fünften Mal in Folge "Beliebteste Bank". Bei der Umfrage des Wirtschaftsmagazins Euro (Ausgabe 05/2011) gaben die rund 130.000 befragten Kunden an, dass sie von den attraktiven Konditionen und dem Umgang mit Kundenwünschen überzeugt sind.

ING-DiBa Extra-Konto eröffnen

Um ein Extra-Konto der ING-DiBa einzurichten, sind mehrere Schritte nötig:

  • Klicken Sie auf „ING-DiBa Extra-Konto eröffnen“, um auf die Seite der Bank zu gelangen, und dort auf den Button „Konto eröffnen“.
  • Die ING-DiBa fragt zunächst, ob Sie schon Kunde sind, ob das Konto als Gemeinschaftskonto geführt werden soll und ob Sie mindestens 18 Jahr alt sind.
  • Die folgenden Formularfelder erfassen die persönlichen Daten: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon, Geburtsdatum, Familienstand und Staatsangehörigkeit.
  • Auf der zweiten Antragsseite muss das Referenzkonto eingegeben werden – Kontonummer und Bankleitzahl. Zudem kann eine erste Einzahlung per Lastschrift vom Referenzkonto vorgenommen und auf Wunsch ein Sparplan eingerichtet werden.
  • Im Anschluss fasst die ING-DiBa noch einmal alle Daten zusammen. Um den Antrag abschicken zu können, müssen vorher die Vereinbarungen zum Extra-Konto und die Bedingungen der ING-DiBa bestätigt werden.
  • Die Folgeseite informiert darüber, dass der Antrag angekommen ist und nennt bereits die Kontonummer. Alle weiteren Schritte erfolgen auf dem Postweg.
  • Zunächst erhalten Neukunden den Kontoantrag in zweifacher Ausfertigung sowie einen Postident-Coupon.
  • Der unterschriebene Antrag muss dann per Postident-Verfahren an die ING-DiBa geschickt werden.
  • Wenig später kommt das Begrüßungsschreiben mit den grundlegenden Informationen zum Extra-Konto.
  • Der zweite Brief enthält die Zugangsdaten und eine Anleitung, wie die persönliche Identifikationsnummer (PIN) für das Internetbanking und der DiBa-Key geändert werden.
  • Das dritte Schreiben enthält den Bogen mit Transaktionsnummern. Ab diesem Zeitpunkt kann das Konto aktiv genutzt werden.

ING-DiBa Extra-Konto eröffnen

Frage & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Kühlmann Dieter fragte am #

    Was passiert mit dem angelegten Geld nach 6 Monaten ?

    1
    • Antwort der Redaktion vom 30.11.2012 um 00:04: #

      Nach Ablauf der Zinsgarantie wird es zum dann gültigen Bestandskundenzins verzinst. Da es sich aber um ein Tagesgeldkonto handelt, können Sie natürlich auch in den ersten sechs Monaten täglich an Ihr Geld. Lediglich der Zinssatz für Neukunden wird sechs Monate garantiert. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie während dieser Zeit nicht täglich über Ihr Geld verfügen können.

      2

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *