Volkswagen Bank Tagesgeld

Eckdaten zum VW Bank Tagesgeld

Volkswagen Bank - beste Sparbriefbank 2009 laut n-tv

  • 4 Monate garantierte 0,40% p.a. auf Einlagen bis 50.000,00 € für Neukunden
  • Einlagensicherung bis 858,3 Millionen Euro zu 100 Prozent
  • Zinsgarantie für vier Monate ab Kontoeröffnung
  • tägliche Verfügbarkeit über das gesamte Guthaben
  • monatliche Zinsgutschrift


Ihre Vorteile beim Volkswagen Bank Tagesgeld

Bis zu 0,40% Zinsen pro Jahr Stand: 21.01.2018 / mehr Details siehe unten

- 0,40% Zinsen p.a. für Neukunden ab dem ersten Euro auf bis zu 50.000 Euro
- Zinsen 4 Monate ab Kontoeröffnung garantiert
- monatliche Zinsgutschrift
- freie Verfügbarkeit des auf dem Tagesgeldkonto befindlichen Guthabens
- gebührenfreie Kontoführung
- keine Kündigungsfristen

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Die Kombination aus attraktiven Tagesgeld-Zinsen für Neukunden, 4-monatiger Zinsgarantie, monatlicher Zinsgutschrift, freier Verfügbarkeit des Guthabens und gebührenfreier Kontoführung - sowohl online als auch telefonisch - machen das VW Bank Pluskonto zu einer uneingeschränkten Empfehlung unseres Vergleichs.

Hinweis: Das Angebot gilt nur für Neukunden, die bisher kein Tagesgeldkonto (Plus Konto, Orderkonto oder Kreditkartenkonto) bei der Volkswagen Bank bzw. der Audi Bank unterhielten.

Volkswagen Bank Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim Volkswagen Bank Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €50.000,00 €0,40%-4 Monate
0,00 €50.000,00 €0,20%5 Monate-
50.000,01 €unbegrenzt0,20%--

Stand: 21.01.2018

Volkswagen Bank Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Volkswagen Bank Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Höhe zusätzliche Sicherung: 858,3 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Volkswagen Bank Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum Volkswagen Bank Tagesgeld

Zinsgutschrift: monatlich
Zahlungsverkehr möglich: nein, reines Tagesgeldkonto
Transaktionswege: Online-Banking, Telefonbanking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN, HBCI
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Volkswagen Bank Tagesgeld eröffnen

Das VW Bank Tagesgeld im Test

Die in unserem Test angegebenen Zinssätze von bis zu 0,40% p.a. gelten für Neukunden bei reiner online Kontoführung. Bedingt durch die monatliche Zinsgutschrift profitieren die Kunden zudem bestmöglich vom Zinseszinseffekt. Die Kontoführung ist kostenlos, eine Kündigungsfrist besteht nicht. Über das Guthaben kann jederzeit frei verfügt werden. Dass Bestandskunden einen niedrigeren Zinssatz erhalten, der auch für Neukunden nach Ablauf der Zinsbindung gilt, ist ein Minuspunkt, den es in unserem Test festzuhalten gilt. Als Neukunde gilt im Übrigen, wer weder bei der Volkswagen Bank noch bei der Audi Bank ein Tagesgeldkonto (Plus Konto, Orderkonto, Kreditkartenkonto) unterhielt. Wir empfehlen, nach Ablauf der Zinsbindung den dann gültigen Zinssatz mit anderen Angeboten zu vergleichen und gegebenenfalls zu wechseln. Hinweis: Die Volkswagen Bank und die Audi Bank sind Geschäftsbereiche der Volkswagen Bank GmbH. Der Sonderzins ist pro Kunde lediglich einmal erhältlich.

Unser Fazit des Tests

Die Volkswagen Bank bieten auf Ihrer Internetseite ausführliche Informationen zu den Produkten. Das gilt selbstverständlich auch für das Tagesgeldkonto. Zusätzlich zu den Eckdaten wie dem aktuellen Zinssatz gibt es einen Zinsvergleich und Hinweise zur Zinsgutschrift. Gerade in diesem Punkt, der Gutschrift der Zinsen, weiß die Volkswagen Bank zu überzeugen. Sie gehört zu den wenigen Unternehmen, die den Zins monatlich verbuchen und ihren Kunden somit einen lohnenswerten Zinseszinseffekt bescheren. Allerdings gilt der Top-Zins nur für Neukunden und auch nur für einen beschränkten Zeitraum. Im Anschluss bewegt sich das Angebot eher im unteren Mittelfeld.

In der Oberklasse spielt das Unternehmen in puncto Einlagensicherung. Hier greift neben der gesetzlichen Einlagensicherung auch der freiwillige Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. . Bei der Volkswagen Bank heißt das: Je Kunde sind aktuell – die Konditionen des Fonds ändern sich in den kommenden Jahren – 858,3 Millionen Euro abgesichert. Damit haben selbst Sparer, die größere Beträge auf dem Tagesgeldkonto deponieren, ein sanftes Ruhekissen.

Sicherheit und Einlagensicherung bei der Volkswagen Bank

Bei der Volkswagen Bank sind alle Einlagen auf Giro-, Tages- oder Festgeldkonten und Sparbriefen pro Kunde bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100 Prozent über den Entschädigungseinrichtung deutscher Banken abgesichert. Darüber hinaus ist die Volkswagen Bank Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V., welcher Einlagen bis 858,3 Millionen Euro absichert. Die Geldanlage auf dem Tagesgeldkonto der VW Bank kann daher als uneingeschränkt sicher angesehen werden.

Über die Volkswagen Bank

Gegründet wurde die Volkswagen Bank GmbH 1949, um das Finanzierungsgeschäft der Volkswagen Financial Services AG für Neu- und Gebrauchtwagen abzuwickeln. Seit 1990 ist die Volkswagen Bank im Direktbankgeschäft aktiv und hat ihr Angebot stets kontinuierlich gesteigert. Die Kundenzahl der "Volkswagen Bank direct" wuchs bis Ende 2010 auf 812.000 und die Höhe der Einlagen auf 12,83 Mrd. Euro an.

Der Ablauf: So wird das Volkswagen Bank Tagesgeldkonto eröffnet

Bei der Volkswagen Bank kann der Antrag für das Tagesgeldkonto online ausgefüllt oder blanko ausgedruckt werden. Folgende Schritte sind nötig:

  • Klicken Sie auf "Volkswagen Bank Tagesgeld eröffnen". Dadurch öffnet sich die Seite zum "Plus Konto TopZins". Weiter unten finden Sie den Hinweis "Hier geht’s zum Antrag". Durch einen weiteren Mausklick gelangen Sie erst einmal auf eine Informationsseite.
  • Die Volkswagen Bank teilt auf dieser Seite mit, welche Schritte erforderlich sind, um das Tagesgeldkonto einzurichten: Ausfüllen, ausdrucken, abschicken. Los geht es mit einem Klick auf den Button "Antrag ausfüllen".
  • Punkt eins bezieht sich auf die Kontoführung. Das Tagesgeld der Volkswagen Bank kann sowohl online als auch telefonisch verwaltet werden.
  • Danach muss festgelegt werden, ob ein erster Anlagebetrag per Bankeinzug eingezahlt werden soll und ob gegebenenfalls monatlich Geld vom Girokonto auf das Tagesgeldkonto transferiert werden soll. Zudem müssen Sie das Referenzkonto benennen (Bankleitzahl, Kontonummer und IBAN), über das die erste Einzahlung, ein möglicher Sparplan und sämtliche Auszahlungen abgewickelt werden. Das Tagesgeldkonto kann dann als Einzel- oder als Gemeinschaftskonto geführt werden.
  • Auf der Folgeseite fragt die Volkswagen Bank, ob Sie bereits Kunde sind. Danach geht es um die persönlichen Daten und die Kontaktinformationen, also: Anrede, Titel, Vorname, Name, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefon, E-Mail, Geburtsname, Geburtsdatum, Geburtsort, die Nationalität, den Familienstand, die Zahl der Kinder und den Beruf.
  • Nachdem die Daten eingegeben und geprüft wurden, kann der Antrag ausgedruckt und unterschrieben werden. Zudem müssen Neukunden das Postident-Verfahren durchlaufen.
  • Für das Postident-Verfahren stellt die Volkswagen Bank einen Coupon zur Verfügung. Mit dem Coupon, dem Personalausweis (Reisepass oder Meldebescheinigung) und dem Antrag gehen Sie bitte zum nächsten Postamt. Dort werden Ihre Ausweisdaten in ein Formular übertragen, dass Sie unterschreiben müssen. Die Papiere werden dann von der Post an die Volkswagen Bank geschickt.
  • Das Unternehmen teilt Ihnen nach Erhalt der Unterlagen schriftlich mit, dass Ihr Tagesgeldkonto eröffnet wurde.

Volkswagen Bank Tagesgeld eröffnen

Frage & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Angela Vongehr fragte am #

    Tagesgeldkonto-Zinssatz 1,80% p.a.bei reiner online-banking
    Da ich kein online-banking mache, wie hoch ist der Zinssatz beim Tagesgeldkonto bei tel. Verwaltung bis 01.04.2013 ?

    Mit freundlichen Grüßen
    Angela Vongehr

    1
    • Antwort der Redaktion vom 20.11.2012 um 15:16: #

      Bei telefonischer Kontoführung beträgt der Zinssatz für Neukunden bis zum 01.04.2014 ebenfalls 1,80 % p.a. – auf Einlagen bis 10.000 Euro. Höhere Einlagen werden mit 1,00 % p.a. verzinst (1,10 % p.a. bei Online-Kontoführung).

      2
  2. Regina Stingl fragte am #

    Tagesgeldkonto

    kann man ein Tagesgeldkonto auch mit STARMONEY online führen ?

    MfG

    R.Stingl

    3
    • Antwort der Redaktion vom 23.11.2012 um 14:51: #

      Ja, Sie können das Volkswagen Bank Tagesgeld auch per Starmoney führen.

      4

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *