VTB Direktbank Tagesgeld

Eckdaten zum VTB Direktbank Tagesgeld

  • 0,25% Zinsen p.a. auf unbegrenzt hohe Einlagen
  • Einlagensicherung bis - zu 100 Prozent
  • tägliche Verfügbarkeit über das gesamte Guthaben
  • vierteljährliche Zinsgutschrift
  • TÜV-zertifiziertes Online-Banking


Ihre Vorteile beim VTB Direktbank Tagesgeld

Bis zu 0,25% Zinsen pro Jahr Stand: 21.01.2018 / mehr Details siehe unten

- Vierteljährliche Zinsausschüttung (Zinseszinseffekt!)
- Guthaben jederzeit verfügbar
- TÜV-zertifiziertes Onlinebanking
- Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Person zu 100 %

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Mit den vergleichsweise guten Zinsen und dem Schutz der Einlagen bis 100.000 Euro pro Person zu 100 % über die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands kann das VTB Direktbank Tagesgeld als sehr sichere und solide Geldanlage angesehen werden.

VTB Direktbank Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim VTB Direktbank Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €unbegrenzt0,25%--

Stand: 21.01.2018

VTB Direktbank Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim VTB Direktbank Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -
VTB Direktbank Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum VTB Direktbank Tagesgeld

Zinsgutschrift: vierteljährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking, Telefon
Zugangsverfahren Online-Banking: mTAN
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
VTB Direktbank Tagesgeld eröffnen

Das VTB Direktbank Tagesgeld im Test

Das Tagesgeldkonto der VTB Direktbank gehört mit 0,50 % Zinsen p.a. zu den Angeboten mit den höchsten Zinsen im Vergleich. Dabei gibt es keinen Mindestbetrag und keinen Höchstbetrag. Die Kontoführung erfolgt rein online mit sicherem mobile TAN Verfahren oder per Telefon. Bei Kontobewegungen finden Sie monatlich Ihren kostenlosen Kontoauszug in Ihrem Postkorb. Dank vierteljährlicher Zinsgutschrift können Anleger den Zinseszinseffekt durch die Wiederanlage der ausgeschütteten Zinsen gut für sich nutzen. Wie es sich für ein Tagesgeldkonto gehört, kann täglich per Überweisung auf das hinterlegte Referenzkonto über das gesamte Guthaben verfügt werden.

Unser Fazit des Tests

Sparer können mit der Entscheidung für das Tagesgeld der VTB Direktbank nichts falsch machen, sofern sie die Sicherungsgrenze des österreichischen Einlagensicherungssystems von 100.000 Euro je Kunde beachten. Das Unternehmen bietet durchweg und unabhängig vom Kundenstatus eine sehr gute Verzinsung. Damit bewegt sich die VTB Direktbank von Anfang an im oberen Segment unseres Tagesgeldvergleichs. Auch der Umstand, dass die Zinsen nicht nur einmal im Jahr, sondern quartalsweise gutgeschrieben werden – Stichwort Zinseszinseffekt –, spricht für die österreichische Bank.

Sie gilt, so ein Vergleich des Nachrichtensenders n-tv in Zusammenarbeit mit der FMH-Finanzberatung, als „Top-Bank für Geldanlagen“ (August 2012). Dazu tragen nicht nur die Zinskonditionen bei, sondern auch der Service. Die VTB Direktbank steht ihren Kunden an sieben Tagen die Woche telefonisch Rede und Antwort. Sie bietet zudem einen umfassenden Servicepart auf ihrer Internetseite. Hier finden Sparer alle relevanten Informationen zu den Produkten. Das Tagesgeldkonto ist diesbezüglich übrigens Dreh- und Angelpunkt und eignet sich hervorragend, um später gegebenenfalls auch die Festgeldanlage der österreichischen Bank zu nutzen.

Sicherheit und Einlagensicherung bei der VTB Direktbank

Bei der VTB Direktbank sind alle Einlagen auf Tages- oder Festgeldkonten pro Kunde bis zu einer Höhe von 100.000 Euro über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH abgesichert. Da die VTB Direktbank keinem der zusätzlichen Sicherungssysteme angehört, empfehlen wir in unserem Test die Nutzung des Tagesgeldkontos bis zur Sicherungsgrenze von 100.000 Euro. Sollen mehr als 100.000 Euro angelegt werden, empfiehlt sich die Nutzung eines umfassender abgesicherten Kontos oder die Aufteilung der Anlagesumme auf mehrere Konten bei verschiedenen Banken.

Über die VTB Direktbank

Als reine Onlinebank bietet die VTB Direktbank Tages- und Festgeldkonten mit hohen Zinsen. Kostenlose Kontoführung und innovative Produktideen wie das VTB Direktbank Festgeld DUO zeichnen das Angebot dabei aus. Als Teil der VTB Bank (Austria) gehört die VTB Direktbank mit Sitz in Frankfurt am Main zur zweitgrößten russischen Bankengruppe. Die VTB Direktbank ist Mitglied des Bundesverbandes deutscher Banken. Ihre Einlagen sichert sie – wie weiter oben beschrieben – durch die Mitgliedschaft in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Kunde ab.

VTB Direktbank Tagesgeldkonto eröffnen

Hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie das Tagesgeldkonto der VTB Direktbank eröffnen:

  • Mit dem orange hinterlegten Button "VTB Direktbank Tagesgeld eröffnen" geht es los. Per Mausklick gelangen Sie auf die Seite der Bank. Dabei öffnet sich ein neues Fenster. Hier klicken Sie dann bitte auf "Weiter".
  • "In wenigen Minuten zum neuen Tagesgeldkonto", heißt es auf der Startseite für die Kontoeröffnung. Dort müssen Sie bestätigen, dass sie die Voraussetzung erfüllen (natürliche Person, volljährig, ständiger Wohnsitz und Girokonto in Deutschland, Handeln auf eigene Rechnung, Mobiltelefon mit deutscher SIM-Karte, Einzelkonto).
  • Erst dann wird nach Daten gefragt. Angezeigt wird zunächst das ausgewählte Produkt. An dieser Stelle kann auch gleich ein erster Anlagebetrag vereinbart werden. Weiter es geht es mit den Angaben zur Person (Anrede, Titel, Vorname, Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtsname, Berufsgruppe, Staatsangehörigkeit, Familienstand), den Adressdaten (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort), den Kontaktdaten (Mobiltelefon, E-Mail, Telefon) und dem Referenzkonto (Kontonummer und Bankleitzahl oder alternativ IBAN und BIC). Zudem können Sie vermerken, wenn Sie von einem Freund geworben wurden, und müssen der Speicherung der Daten zustimmen.
  • Im Anschluss werden die Daten zusammengefasst und müssen bestätigt werden.
  • Auf der nächsten Seite geht es um die Geschäftsbedingungen. Auch hier müssen Sie bestätigen, dass Sie die Informationen zur Kenntnis genommen haben.
  • Es folgen der Bestätigungshinweis und die Möglichkeit, den Kontoeröffnungsantrag samt Postident-Coupon auszudrucken.
  • Den Antrag überprüfen Sie bitte, unterschreiben ihn und stecken ihn in einen ganz normalen Briefumschlag.
  • Mit diesem Umschlag, dem Postident-Coupon und Ihrem Personalausweis (Reisepass, Meldebestätigung) müssen Sie dann zum nächsten Postamt, damit das Postident-Verfahren durchgeführt werden kann.
  • Dabei werden die Ausweisdaten abgetippt und in ein Formular übernommen. Diesen Beleg unterschreiben Sie im Beisein eines Mitarbeiters der Post. Sämtliche Unterlagen werden dann an die VTB Direktbank geschickt – für Sie kostenfrei.
  • Nach Erhalt und Prüfung werden Sie per E-Mail über die Kontoeröffnung informiert. Danach muss das Tagesgeldkonto nur noch aktiviert werden. Auch dabei leitet das Unternehmen Sie Schritt für Schritt an.

VTB Direktbank Tagesgeld eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *